OGTS

Die Betreuung an der OGTS (Offene Ganztagsschule) schließt sich an den regulären Unterricht, der sich in der Regel auf den Vormittag erstreckt, an. Im Anschluss an den Unterricht, ca. gegen 13:30 Uhr gehen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit einer Betreuer*in zum Mittagessen. Danach schließt sich in der Regel eine Pause an bevor gemeinsam die Hausaufgaben gemacht werden. Im Anschluss an die Erledigung der Hausaufgaben, können die Schüler*innen ein Freizeitprogramm wahrnehmen. Bei der Betreuung der Nachmittage greift die Schule auf einen externen Kooperationspartner zurück.

Wer die OGTS besuchen möchte, muss mindestens zwei Nachmittage pro Woche verbindlich buchen. An den gebuchten Tagen herrscht dann auch Anwesenheitspflicht. Am gyMRiem können 4 Nachmittage in der OGTS gebucht werden. Ein Anmeldeformular finden Sie hier.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner